INSIGHTS: Nachhaltigkeit

Erneuerbare Rohstoffe & biobasierte Alternativen in der Industrie

ARTIKEL TEILEN
        
Chemische Zwischenprodukte (Chemical Intermediates) stehen am Anfang der Wertschöpfungskette und bieten dadurch die einzigartige Möglichkeit, den nachhaltigen Wandel voranzutreiben. Bereits zu Beginn des Produktionsprozesses bietet sich die Möglichkeit auf chemische Rohstoffe, welche aus erneuerbaren Quellen gewonnen werden, zu setzen. Als IMCD nehmen wir eine verstärkte Nachfrage nach Rohstoffen mit nachhaltigem Background von unseren Kunden wahr.

Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über Rohstoffe aus erneuerbaren Quellen und biobasierte Alternativen. 

Was sind erneuerbare Rohstoffe? 

Erneuerbare Rohstoffe sind Materialien, die aus natürlichen Ressourcen hergestellt werden und die schneller nachwachsen können als die tatsächliche Lebensdauer des Produkts. Dadurch ist es möglich, weniger abhängig von erdölbasierten Chemikalien zu werden. Es handelt sich um Materialien, die in ihrer Zusammensetzung einen biobasierten oder pflanzlichen Rohstoff enthalten, der durch die C14-Methode gemessen werden kann. 

3 erfolgversprechende biobasierte Materiallösungen

Das Interesse an nachhaltigen Alternativen für Monomere und chemische Bausteine ist im Markt für chemische Zwischenprodukte sehr groß. Die Erzeugnisse, welche aus diesen Rohstoffen hergestellt werden, begegnen uns in diversen Alltagsprodukten wieder. Hieraus lässt sich das enorme Marktpotenzial im Bereich dieser Rohstoffe ableiten.

Einige biobasierte Alternativen haben im Vergleich zu ihren erdölbasierten Pendants in den letzten Jahren interessante und vielversprechende Ergebnisse gezeigt. Hier stellen wir drei Innovationen vor: 

Lotte Vater IMCD Industrial Solutions Expertin.
UNSERE EXPERTIN
Lotte Vater

Market Manager
Industrial Solutions at IMCD

 

Bio-Bernsteinsäure 

Produkteigenschaften 
Eine 100-prozentige biobasierte Bernsteinsäure kann als Alternative zu erdölbasierten Disäuren verwendet werden. Hergestellt wird sie aus erneuerbaren, pflanzlichen Rohstoffen, die durch ein einzigartiges biotechnologisches Verfahren mit Hilfe von Hefe bei niedrigem pH-Wert umgewandelt werden. 

Einsatz in der Produktion 
Bio-Bernsteinsäure ermöglicht die Herstellung von Polyesterpolyolen und Polyurethanprodukten mit einem geringeren ökologischen Fußabdruck.  

Anwendungsbeispiele  
Bio-Bernsteinsäure wird häufig in Polyurethanen, Harzen und Weichmachern verwendet. 

Itaconsäure 

Produkteigenschaften 
Itaconsäure kann in großem Maßstab durch Fermentation aus Glucose hergestellt werden und als Alternative zu Acrylsäure eingesetzt werden.  

Einsatz in der Produktion 
Itaconsäure findet breite Verwendung in Kunstharzen, Kunstfasern, Kunststoffen, Kautschuk, Tensiden und Öladditiven.  

Anwendungsbeispiele  
Itaconsäure wird häufig in der Medizin, in der Polymersynthese, bei der Harzherstellung und in der Wasseraufbereitung verwendet. 

Undecylensäure 

Chemische Darstellung von Undecylensäure.
Produkteigenschaften 
Undecylensäure ist zu 100% pflanzlichen Ursprungs und wird durch Vakuumdestillation von Rizinusöl (Öl aus den Samen des Wunderbaums Ricinus communis) gewonnen.   

Einsatz in der Produktion 
Undecylensäure ist eine bifunktionelle lineare Fettsäure mit sowohl einer Carbonsäuregruppe als auch einer terminalen Doppelbindung am Kettenende. 

Anwendungsbeispiele  
Undecylensäure kann in der Polymersynthese als Monomer, Co-Monomer oder Modifikator funktioneller Gruppen verwendet werden. 

Erneuerbare Materialien: Herausforderungen für Produzenten

Wie bei den meisten nachhaltigen Produkten sind aktuell die Produktionskosten und der Preis Herausforderungen für die Hersteller und unsere Kunden. Materialien aus erneuerbaren Quellen und biobasierte Alternativen stehen in einem großen preislichen Wettbewerb zu Produkten auf fossiler Basis. Für die Marktakzeptanz ist daher in Zukunft entscheidend, das Bewusstsein für diese Produkte zu schärfen und die Leistungsfähigkeit, Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz dieser Produkte gegenüber Kunden und Industrie zu demonstrieren.

Um fossilbasierte Materialen zukünftig effizient und nachhaltig durch erneuerbare, biobasierte Alternativen zu ersetzen, spielt auch die technische Leistung der Rohstoffe eine große Rolle. Es muss sichergestellt werden, dass die Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit der Endprodukte durch den Einsatz von erneuerbaren, biobasierten Rohstoffen nicht negativ beeinflusst wird.


Eine letzte Herausforderung, die nicht außer Acht gelassen werden darf, ist die gleichzeitige Nutzung erneuerbarer Quellen für die Lebensmittel- und die Chemieproduktion. Da dies einen Konflikt darstellen kann, muss auf ein ausgewogenes Verhältnis bei der Nutzung von Agrarflächen für den Anbau von Lebensmitteln und den Anbau von Pflanzen für die Produktion von erneuerbaren Chemikalien geachtet werden.


Sie möchten mehr über erneuerbare Materialen aus dem IMCD Industrial Solution Portfolio erfahren? Melden Sie sich einfach in Ihrer persönlichen Servicewelt MyIMCD an oder wenden Sie sich an unsere Experten, die Sie gerne unterstützen.

  

Über die Expertin

Lotte Vater ist Market Manager bei IMCD Industrial Solutions mit Sitz in Köln. Mit ihrer technischen Expertise berät die studierte Chemikerin Kunden und unterstützt sie bei der Entwicklung innovativer und nachhaltigerer Lösungen. Als Mitinitiatorin der Industrial Solutions Sustainability Taskforce ist Lotte Vater bestens mit den wichtigsten Nachhaltigkeitstrends vertraut und weiß genau, welche Chancen sich für Kunden ergeben.

Das Wichtigste auf einen Blick :


  • Erneuerbare Ressourcen werden als Alternative zu fossilen Materialien bevorzugt, um Nachhaltigkeit zu fördern. 
  • Es wurden bereits erste Erfolge erzielt, die in Zukunft wahrscheinlich noch zunehmen werden.
  • Biobasierte Alternativen werden langfristig erfolgreich sein, wenn die Verfügbarkeit und wettbewerbsfähige Preise gewährleistet werden können.

Das könnte Sie auch interessieren

Neuer Nachhaltigkeitsreport

Entdecken Sie die Nachhaltigkeits-prioritäten der Branche

2023 outlook: What to expect from the chemical industry this year

Erfahren Sie mehr über die Chemiebranche (Englisch)

Erfahren Sie mehr über die Chemiebranche
How hydrogen, electric arc furnaces, and energy play a role in sustainable refractories

Erfahren Sie mehr zum Thema (Englisch)

Lesen Sie mehr über Sustainable Refractories
Unsere Marktsegmente

Entdecken Sie unsere vielseitigen Marktsegmente in der Industrie

Zu unseren Marktsegmenten